Anwendungen:

Flaschendruckminderer sind Druckminderer mit gasartspezifischem Flaschenanschluss zum Anschluss an Druckgasflaschen und werden für verdichtete Gase sowie unter Druck gelöste Gase zum Reduzieren des jeweiligen Flaschendrucks und zum Konstant halten des eingestellten Hinterdrucks eingesetzt.

Speziell für Anwendungen mit korrosiven Gasen sind unsere Flaschendruckminderer mit einem Spülgasventil ausgestattet.

Einsatzbereiche:

Eingesetzt werden Flaschendruckminderer für Reinstgase bis zu einer Gasreinheit von 6.0 unter anderem für Anwendungen in Produktionsbetrieben oder in der medizinischen oder chemischen Industrie. Insbesondere in Laboren finden sie für die Versorgung mit Reinstgasen Anwendung. Flaschendruckminder sind Bestandteil der dezentralen Gasversorgung, dort wo Reinstgas aus Einzelflaschen entnommen wird.

Produkte:

Unsere Flaschendruckminderer sind in verschiedenen Ausführungen verfügbar. Außer den verschiedenen Druckstufen gibt es unsere Flaschendruckminderer in Messing oder Edelstahl in 1-stufiger und 2-stufiger Ausführung sowie mit Vordruckausgleich für konstanten Ausgangsdruck.

Für Sauerstoff sind unsere Flaschendruckminderer mit BAM-Ausbrennprüfung bis 300 bar Flaschendruck verfügbar

HP100 Flaschen­druckminderer / 1-stufig

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP100 wird ein Eingangsdruck von max. 300 bar auf einen Ausgangsdruck von max. 17 bar reduziert und konstant gehalten.

Der HP100 ist in Messing für nichtkorrosive, und in Edelstahl korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP101 Flaschen­druckminderer / 2-stufig

Mit dem zweistufigen Flaschendruckminderer HP101 wird ein Eingangsdruck von max. 300 bar auf einen Ausgangsdruck von max. 12 bar reduziert. Durch die 2-stufige Ausführung wird der Ausgangsdruck auch bei schwankenden Eingangsdrücken konstant gehalten.

Der HP101 ist in Messing für nichtkorrosive, und in Edelstahl für korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP102 Flaschen­druckminderer / 1-stufig / mit Spülgasventil

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP102 wird ein Eingangsdruck von max. 300 bar auf einen Ausgangsdruck von max. 17 bar reduziert und konstant gehalten. Der Druckminderer ist mit einem Spülgasventil ausgestattet.

Der HP102 ist in Edelstahl korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP103 Flaschen­druckminderer / 2-stufig / mit Spülgasventil

Mit dem zweistufigen Flaschendruckminderer HP103 wird ein Eingangsdruck von max. 300 bar auf einen Ausgangsdruck von max. 12 bar reduziert. Durch die 2-stufige Ausführung wird der Ausgangsdruck auch bei schwankenden Eingangsdrücken konstant gehalten.

Der Druckminderer ist mit einem Spülgasventil ausgestattet.

Der HP103 ist in Edelstahl für korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP104 Flaschen­druckminderer / 1-stufig / mit Vordruckausgleich

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP104 wird ein Eingangsdruck von max. 200 bar auf einen Ausgangsdruck von max. 10 bar reduziert. Durch den integrierten Vordruckausgleich wird der Ausgangsdruck auch bei schwankenden Eingangsdrücken konstant gehalten.

Der HP104 ist in Messing für nichtkorrosive, und in Edelstahl für korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP105 Flaschen­druckminderer / 2-stufig / mbar Anwendungen

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP105 wird ein Eingangsdruck von max. 200 bar auf einen Ausgangsdruck von max. 7 bar reduziert. Durch die 2-stufige Ausführung wird der Ausgangsdruck auch bei schwankenden Eingangsdrücken konstant gehalten.

Der HP105 ist in Aluminium für nichtkorrosive, und in Edelstahl für korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP106 Flaschen­druckminderer / 1-stufig / mit Flowmeter

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP106 wird ein Eingangsdruck von max. 300 bar auf einen regelbaren Ausgangsdruck reduziert und konstant gehalten. In Kombination mit einem nachgeschalteten Flowmeter sind Durchflüsse bis zu 4,3l/min realisierbar.

Der HP106 ist in Messing für nichtkorrosive, und in Edelstahl korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP107 Flaschen­druckminderer / 2-stufig / mit Flowmeter

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP107 wird ein Eingangsdruck von max. 300 bar auf einen regelbaren Ausgangsdruck reduziert und konstant gehalten. In Kombination mit einem nachgeschalteten Flowmeter sind Durchflüsse bis zu 4,3l/min realisierbar.

Der HP107 ist in Messing für nichtkorrosive, und in Edelstahl korrosive Gase verfügbar.

Mehr

HP108 Flaschen­druckminderer / 1-stufig / mit Flowmeter und Vordruckausgleich

Mit dem einstufigen Flaschendruckminderer HP108 mit Vordruckausgleich wird ein Eingangsdruck von max. 200 bar auf einen regelbaren Ausgangsdruck reduziert und konstant gehalten. In Kombination mit einem nachgeschalteten Flowmeter sind Durchflüsse bis zu 4,3l/min realisierbar.

Der HP108 ist in Messing für nichtkorrosive, und in Edelstahl korrosive Gase verfügbar.

Mehr
Weitere Typen unserer „Flaschendruckminderer für Reinstgase“ finden sie in unserem Katalog

Ihre Vorteile:

Insbesondere unsere Flaschendruckminderer haben sich durch Zuverlässigkeit, hohe Funktionalität und Langlebigkeit bewährt. Namhafte Gaskonzerne haben unsere Produkte bereits jahrelang im Einsatz. Beständigkeit und Qualität zeichnet unsere Druckregelarmaturen aus und die Zufriedenheit unserer Kunden bestätigt unser Tun und Handeln.

Profitieren Sie von unserer Flexibilität, kurzen Lieferzeiten und Produktvielfalt. Gemeinsam finden wir eine individuelle Lösung für Ihre Reinstgasanwendungen.

This site is registered on wpml.org as a development site.